Hübscher Kettenschutz für den simpel.ch Optimist mit Gates Carbon Drive

geschrieben von phil | 29 Jul, 2008

Beim Schreiben des Titels für diesen Blogbeitrag ist mir aufgefallen, dass ich ja gar nicht über einen Kettenschutz schreiben werde. Also, nicht im engen Sinne, denn wir möchten ja keine Kette schützen sondern einen Zahnriemen. Darum ist hier also die Rede von unserem "Zahnriemenschutz"!

Da der Gates Carbon Drive Zahnriemen nicht geschmiert wird und somit auch nicht wirklich schmutzig wird, benötigen wir keinen vollen Schutz. Ziel ist es das Hochspritzen von Wasser zu verhindern und dafür zu sorgen, dass es Hosen nicht einfach so zwischen Riemen und Kranz nimmt. Natürlich ist bei einem Rad wie dem Optimisten das Design auch wichtig. 

Hier also unsere recht simple Lösung: 

Gates Zahnriemenschutz

Mir persönlich gefällt der technische sowie der ästhetische Aspekt sehr. Ein normaler Kettenschutz würde den Zahriemen fast verstecken, was wirklich schade wäre. Hier wird der Riemen praktisch "eingerahmt" und mit dem technischen Look des Schutzes nochmals besser hervorgehoben. Als Schutz dürfte das Alublech die 25'000km Lebensdauer des Gates Carbon Drive locker mitmachen. Im hinteren Bereich müssen wir noch einen sauberen Abschluss finden, hier ist noch die Frage wie weit der Schutz gehen soll. 


6 Kommentare & 0 Trackbacks von "Hübscher Kettenschutz für den simpel.ch Optimist mit Gates Carbon Drive"

  1. scharfes teil, der optimist wird immer spannender. ich glaube es wäre gut wenn ihr auf der simpel website mal mehr infos aufschalten würdet zum optimisten, da steht im moment noch gar nichts. das interesse dürfte doch riesig sein, oder?

    geschrieben von marc 30 Jul 2008, 20:03
  2. marc, danke für den input! ich wollte eigentlich schon lange etwas machen, aber bin schlicht und einfach noch nicht dazu gekommen. im blog kann das alles viel informeller gemacht sein, auf der offiziellen website muss es schon voll professionell gemacht sein und das braucht zeit! zum glück kriege ich im bereich marketing und texte bald unterstützung, dann wird auch vieles einfacher und schneller realisierbar.

    geschrieben von velo phil 30 Jul 2008, 21:00
  3. Sieht echt cool aus der Zahnriemenschutz! Wäre es nicht eine Überlegung wert die übrigen Komponenten auch in Chrom/poliertem Alu (kenni mich mit Metallen nicht aus) zu machen. Das ergäbe dann ein Simpel mit ganz neuem Look! Finde die Simpel grosse Klasse, mit den schwarzen Komponenten kann ich jedoch nichts anfangen.

    Viel Erfolg mit der Fertigstellung des Optimisten, warte sehnlichst!

    geschrieben von Bimpfmeister 31 Jul 2008, 12:21
  4. danke für's positive feedback! es wäre eine möglichkeit die schutzbleche aus stahlblech zu machen, da gibt es zum beispiel die berthoud schutzbleche die wir am dailybread dran haben. aber das macht das velo etwas schwerer, teurer und was stahl ist kann halt auch verbiegen.. aber ich möchte schon etwas mehr silber verwenden als bisher bei simpel. stimmt schon dass alles plötzlich recht schwarz geworden ist. wir arbeiten für 2009 an einem neuen farbkonzept.. :-)

    geschrieben von velo phil 31 Jul 2008, 14:38
  5. Wunderschön! Ich kann es nicht erwarten, so ein technisches Meisterstück probezufahren.
    Die gesamte Optik kommt super, nur das Kabel zur hinteren Scheibenbremse sticht bei dem hellen Rahmen etwas gar stark hervor. Aber endlich von der Kette wegzukommen, schlicht genial. Ach ja, "endlich von der Kette" oder sowas würde sich doch gut als Slogan machen ;)

    geschrieben von Thomas 31 Jul 2008, 22:53
  6. Mich interessiert, ob es auch einen 26-Zoll-Optimisten gibt. Sozusagen einen Frischluft-Optimist. Aber ich gedulde mich mal, bis die professionelle Online-Info geschaltet ist.

    geschrieben von Christian 04 Aug 2008, 10:37
Artikel kommentieren
 authimage