Photostudio für Velo Fotos

geschrieben von phil | 16 Apr, 2008

Um etwas flexibler beim fotografieren zu sein und um mehr Bilder für unsere Website "produzieren" zu können habe ich vor kurzem bei uns im Heizkeller ein kleines Fotostudio eingerichtet. Als Kamera habe ich die Canon EOS 40D mit einem normalen 17-85 Obejektiv gewählt.

Hier mein erstes Bild mit dieser Kamera, die Sicht aus meinem Bürofenster auf den Maschwander Dorfkern, mit altem Schulhaus (mein Zuhause), Gemeindehaus und dem Restaurant Kreuz: 

maschwanden, sicht aus meinem büro

Aufwändig ist die Blitzanlage. Dafür habe ich dann bedeutend mehr ausgeben als für die Kamera! Dafür haben wir jetzt ein grosses "Blitz-Zelt" mit 175cm breite welches ein schön gleichmässiges Licht auf die Velos gibt und sehr nah stehen kann. Mit einem Blitz geben wir indirekt etwas mehr Licht von unten um etwas mehr Tiefe zu gewinnen und ein weiterer Blitz leuchtet den Hintergrund aus damit keine Schattenwürfe auf dem Bild sind.

Die Bilder lösen wir direkt über den Laptop aus. So können die Bilder sofort gross angeschaut und korrigiert werden. Es ist aber schon unglaublich wie lange man dran ist bis wirklich alles stimmt. Und mit jeder Velofarbe ist's wieder ein wenig anders.. der Aufwand ist enorm und nicht zu unterschätzen! Für's Freistellen der Bilder nutze ich einen Online Service ( www.onlinemask.de ) der für unter 6 Franken pro Bild einen Pfad um jede Speiche legt.. Wenn ich das selber machen müsste wäre ich wohl gut eine Stunde pro Bild dran! 

Das Bild hier ist unbearbeitet, man sieht auch noch die Nylonfäden. Den Schriftzug muss ich bei diesem Prototypen noch mit Photoshop "aufkleben", der Hintergrund wird komplett entfernt. Was man aber bereits gut sieht ist der recht gleichmässige Glanz auf Rahmen und Teilen. Das ist übrigens das neue wegwärts Sport mit der Sram i-Motion 9 Nabenschaltung, das freigestellte Bild ist auf der simpel.ch Website online.

Im Moment arbeitet Lukas, unser Leiter des Velo Testcenters in Mettmenstetten, jeweils am Morgen im Studio um neue Modelle abzulichten. Ich hoffe bald auch ein paar schöne Detailbilder zeigen zu können und nicht nur "sture" Seitenansichten.


5 Kommentare & 0 Trackbacks von "Photostudio für Velo Fotos"

  1. Na da hast du dir ja wirklich etwas feines zugelegt nach deiner Beschreibung. So ein Studio wäre schon auch mal was feines für mich.
    Das 17-85er ist ein gutes Objektiv, habe ich selbst an meiner 350D und ein richtig schönes Immerdraufobjektiv. Ich wünsch dir viel schöne Fotos deiner Bikes.

    geschrieben von Darkthrone 17 Apr 2008, 07:42
  2. Spannend zu sehen, wie das gemacht wird. Vor allem mit der Belichtung scheint es ja nicht so einfach zu sein.
    Das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. Nur beim Foto auf der Homepage sind im Vorderrad einige Speichen schlecht sichtbar.

    geschrieben von david 17 Apr 2008, 10:25
  3. nützlicher link (onlinemask.de) - muss ich mir merken.
    falls es mich einmal nach maschwanden verschlägt kann ich das fotostudio hoffentlich mal sehen.

    geschrieben von vazifar 17 Apr 2008, 11:36
  4. so, nun ist auch tatsächlich das korrekt freigestellte Bild auf der Website drauf.. alle Speichen schön sichtbar!

    geschrieben von velo-phil 17 Apr 2008, 11:42
  5. Interessanter Hintergrund Bericht, wusste gar nicht wie solche Bilder zustande kommen. Aber ich bin auch `nur` einer der mit dem Automatikmodus der Digitalkamera knippst, weil ihm alles andere zu kompliziert ist :-) Viel Spass und ich hoffe auch auf ein paar schöne Detailfotos... PS. So schlimm sind meine Fotos -glaube ich- auch nicht siehe mein letzter Bericht ;-))

    geschrieben von two wheels 19 Apr 2008, 12:25
Artikel kommentieren
 authimage