Dailybread, Gates Carbon Drive, Bike Friday, Ori..

geschrieben von phil | 25 Feb, 2008

Nach intensiven Tagen an der twoo Messe komme ich so langsam dazu die Eindrücke ein wenig zu verarbeiten. Und davon gibt es viele!

Wir haben die Messe dazu genutzt unsere neuen Projekte einem breiteren Publikum vorzustellen. So waren am simpel.ch Stand nicht nur noch simpel.ch Velos zu sehen, sonder auch das Dailybread, Bike Friday Faltvelos und das Ori Faltvelo.

Das Dailybread war in weiss zu sehen und sah so aus: 

Dailybread

Rechts ist gerade noch der Prototyp mit dem Gates Carbon Drive zu sehen. Mehr Infos dazu auf dieser Newsmeldung. Die neue Dailybread Website sollte Ende März spätestens online sein und ab April beginnen wir mit der Montage der ersten Dailybreads. Für Interessierte sind noch tiefe Rahmennummern im 20/30er Bereich zu haben! :-)

Auf dem Bild unten erhalte ich kräftig Unterstützung bei der Vorführung des Faltmechanismus des Bike Friday Tikit durch meinen Sohn. Ohne Hilfe ist dieses Faltvelo unter 10 Sekunden gefaltet! 

 Bike Friday Tikit Faltvelo Vorführung

Es war eine tolle Messe mit enorm interessiertem Publikum. Der Frühling darf kommen! 


9 Kommentare & 0 Trackbacks von "Dailybread, Gates Carbon Drive, Bike Friday, Ori.."

  1. Ich war auch an der Twoo und bin den Optimist probegefahren. Nach 2-3 Runden kann ich zwar noch nicht viel über den Belt Drive sagen, aber der Gesamteindruck war sehr gut (zum Glück war der Prototyp weiss und nicht gold... ). Auch die sportliche Optik gefällt mir sehr gut (was bei den "normalen" Simpel-Velos zu kurz kommt).

    Enttäuscht hat mich übrigens die NuVinci-Nabe. Ich wusste ja schon, dass sie schwer war - aber so schwer?! Unter Druck schalt sie auch nur sehr widerwillig, und um den ganzen Bereich hoch- oder runterzuschalten, ist man auch eine Weile mit Drehen beschäftigt.

    Nicht ganz überzeugen konnte mich das Ori. Vor allem die Bremsleistung liess zu wünschen übrig. Da hinterliess das Bike Friday (natürlich) einen deutlich besseren Eindruck.

    geschrieben von Martin 26 Feb 2008, 09:08
  2. danke für das feedback martin! freut mich, dass dir der optimist gefallen hat.

    an die nuvinci nabe muss man sich ein wenig gewöhnen. auf einer kurzen probefahrt schaltet man bedeutend mehr als dann im alltag, da fallen die längeren schaltwege besonders auf. bei längeren fahrten ist das dann nicht mehr so wild. aber ist schon geschmacksache und für sportliche fahrer etwas gewöhnungsbedürftig.

    das ori war leider nicht wirklich perfekt eingestellt was die bremsen angeht. ist mir selber aufgefallen, nicht ideal für eine messe! mein eigenes ori bremst bedeutend besser.

    Das bike friday ist einiges sportlicher zum fahren, das ori eher gemütlich. Da fühlen sich zwei ziemlich verschiedene zielgruppen angesprochen, was auch so sein soll.

    geschrieben von phil 26 Feb 2008, 09:16
  3. Hallo Phil! Wie sieht's eigentlich mit den Chancen für die Umsetzung des Optimists aus? Wird es vorderhand beim Prototypen-Stadium bleiben oder ist da schon eine Serie geplant?

    Mein Urteil übe die NuVinci war wohl etwas zu harsch. Ich bin mir sicher, dass man sich schnell daran gewöhnt. Aber sie eignet sich wohl besser für weniger sportliche Fahrer.

    geschrieben von Martin 26 Feb 2008, 10:26
  4. der optimist sollte spätestens frühling 2009 verfügbar sein. gewisse punkte werden noch überarbeitet. wir suchen auch noch eine testperson die in einem halben jahr so um die 5000km damit macht!

    geschrieben von phil 26 Feb 2008, 10:33
  5. Mein Arbeitsweg ist leider viel zu kurz, um in nützlicher Frist auf 5000km zu kommen. Aber Ihr werdet sicher genug Leute finden, die sich um diesen Job reissen.

    geschrieben von Martin 27 Feb 2008, 09:53
  6. Hallo,
    kann man schon sagen, wieviel dieses wunderschöne weisse Daily Bread Singlespeed Velo kosten wird?
    Habe es auch live an der Twoo gesehen und das ist einfach ein Hammer-Bike.
    Schon mal vielen Dank für jegliche Info.

    geschrieben von Beat Schürpf 10 Mär 2008, 22:31
  7. das dailybread wird als singlespeed version wohl knapp um die CHF 2000.00 herum sein. Die genauen Preise stehen bis Ende März, ab Ende April sollten wir die ersten Velos liefern können. sobald mehr Infos online sind werde ich in meinem Blog darauf hinweisen, ansonsten gibt es auf www.dailybreadcycles.net einen Newsletter zum eintragen.

    geschrieben von phil 10 Mär 2008, 23:13
  8. In dem Artikel auf den da verwiesen wird steht daß ein Riemen mit 11mm Teilung verwendet wird, rein optisch schaut es aber wie ein 8mm aus. Also welcher ist es? (nur neugierdehalber)

    geschrieben von Peter Ludwig 04 Apr 2008, 09:31
  9. Wo bekomme ich das Ritzel,das Riemenblatt für die Kurbel und den Riemen einzeln her?Was würde mich das ungefähr kosten?Danke,MfG Stöpsel

    geschrieben von Stephan Schöne 05 Apr 2009, 17:01
Artikel kommentieren
 authimage