Velos im CERN

geschrieben von phil | 26 Mär, 2006

CERN ist die europäische Organisation für die Kernforschung, das größte Teilchen-Physik-Labor der Welt. Das CERN ist in der Nähe von Genf und zu einem grossen Teil auf schweizer Boden. Hier wurde das Internet erfunden und hier arbeiten die Albert Einsteins von heute.

Das bekannteste Projekt des CERN ist der LHC Tunnel. Dabei handelt es sich um einen runden Tunnel 100 Meter unter der Erde mit einem Durchmesser von 27km (!!).

Für mich war es ein super Erlebniss diesen Tunnel mit einem Velo erkunden zu düfen. Anlass dazu war, dass eine Einsatzgruppe die im LHC arbeitet, Velos einsetzt um möglichst schnell vor Ort sein zu können. Für diese Einsatzgruppe habe ich sehr einfache und unanfällige Fahrräder konzipiert. Natürlich bestand ich darauf diesen speziellen Einsatzort besichtigen zu dürfen. Das Bild unten stammt vom letzten Sommer.

Philip Douglas im LHC, CERN

In eine solch andere Welt einzutauchen ist extrem spannend und erweitert den eigenen Horizont gewaltig. Das CERN kann von jedermann besucht werden und auch der LHC ist an gewissen Anlässen offen für Besucher. Ich kann es wärmstens empfehlen.


1 Kommentare & 0 Trackbacks von "Velos im CERN"

  1. Lässig, da muss ich auch mal hin. Wie sehen denn die Spezialräder aus?

    geschrieben von Hicker 27 Mär 2006, 10:41
Artikel kommentieren
 authimage