Gerüchteküche

geschrieben von phil | 11 Mär, 2006

Wenn man drei Tage an einer internationalen Messe ist kommt einem so manches zu Ohren. Das ist an der Taipei Cycle Show nicht anders. Da wird über so manches gemunkelt...

Hier ein Sammelsurium dieser Geschichten... nicht um irgendwas in die Welt zu setzen das nicht stimmt, einfach weils lustig ist und ich grad in Hongkong auf den Flieger warte und nichts anderes zu tun habe:

Shimano übernimmt RohloffMein Favorit. Dann kann ich alles aus dem gleichen Haus beziehen und die Rohloff Speedhub wird endlich Massentauglich. Scheinbar soll aber auch eine Taiwanesische Firma mitbieten...

Sram muss neue Rennrad Gruppe wegen Shimano Patenten zurückziehenDer neue Brems-/ Schalthebel von Sram verletzt diverse Shimano Patente und die Patentverletzungen werden Sram dazu zwingen die ganze Rennrad Gruppe fallen zu lassen.

Aluminium wird 30% teurerWegen knappen Reserven liefern gewisse Rohstoff Lieferanten weniger Aluminium aus als sonst und versuchen die Preise nach oben zu heben. Bikes werden dadurch bald bis zu 20% teurer.. Bei Carbon ist das Problem noch krasser weil Boing zu viel für seine Flieger verbaut..

Wichtig: Wahrheitsgehalt hier liegt wohl eher bei 0 als bei 100%...


2 Kommentare & 0 Trackbacks von "Gerüchteküche"

  1. Wunderbare Ausreden um das Business zu steuern. Das Ganze erinnert mich an die Elektronikindustrie inbezug auf Angebot und Nachfrage. Wenn die Panelhersteller wieder mal zuviel produziert haben so, geschieht klassisch das was man im Marketingjargon den "Schweinezyklus" nennt. Und zwar um den Preiszerfall zu stoppen wird sofort die Produktion runtergefahren. Ganz nach dem Erlebnis unter der Dusche.. wenn's Wasser zu heiss kommt, so reisst man den Hebel ganz schnell und erschrocken nach kalt. Was passiert? Plötzlich kommt das Wasser nur noch kalt. Ein Mischen scheint unmöglich... Die Interpretationen der Asiaten scheinen zudem auch nicht wirklich kreativer zu werden, .. Lieferprobleme infolge Hochwasser, Erdbeben, Container auf dem Meer verloren, Chip-Shortage, Patentverletzungen und jetzt noch die unerwartet hohen Bedürfnisse der Aircraft-Industrie ;-) Köstlich!

    geschrieben von Pius 12 Mär 2006, 11:01
  2. Napfgeist hat ganz recht, immer wieder was neues um die in den Keller gefahrenen Preise wieder nach oben zu bekommen. Ist bei uns im Business auch nicht anders (Ink-Jet Medien und Beschichtungen).

    Letztes Mal war übrigens der neue Airbus 380 schuld an den Carbon Preisen. Die Taiwanesen (und auch alle anderen) können eben nicht einfach von heute auf morgen von Alu auf Carbon umstellen. Wen wunderts..

    geschrieben von Hickerklicker 14 Mär 2006, 07:33
Artikel kommentieren
 authimage