Hongkong und Doha mit dem Faltvelo

geschrieben von phil | 17 Jan, 2007

Auf meiner Reise nach Asien habe ich mein Faltvelo mitgenommen. Es handelt sich dabei um eine neue Version eines Prototypen des Carryme. Mit gerade mal 8kg Gewicht lässt sich das Carryme gut tragen und auch die Gewichtslimite der Airlines ist meistens kein Problem wenn man nicht noch sonst viel Gepäck dabei hat.

In Shenzhen hatte ich leider keine Möglichkeit rumzufahren, wäre vermutlich auch zu gefährlich gewesen bei dem Verkehr! In Hongkong hatte ich aber einen ganzen Tag Zeit um mich etwas umzusehen. Dass Hongkong keine Velostadt ist habe ich schnell gemerkt, trotzdem habe ich ein paar Gegenden gefunden wo sich's gut fahren lässt. Hier ein paar Bilder:

Lastenvelo vs. Faltvelo; oder was wohl seine Haftpflichtversicherung dazu meint?? 

Heavy Load! Lastenvelo vs. Faltvelo...

So modern Hongkong auch sein mag, an manchen Ecken fühlt man sich wie irgendwo tief in China drin..

Szenenbilder mit dem Carryme in Hongkong

Bei all den Fussgängerbrücken ist man froh um ein leicht tragbares Vehikel; die Strassen selber zu benutzen grenzt an Wahnsinn: 

Szenenbilder mit dem Carryme in Hongkong

Das Carryme auf der Starferry, gefaltet:

Auf der Starferry, gefaltet

Auf dem Rückflug von Hongkong hatte ich einen zweitägigen Zwischenstop in Doha. Seit ein paar Jahren wird dort gebaut was das Zeug hält; ein neues Gasfeld machts möglich. Dass Velos und Fussgänger keinen wirklichen Stellenwert haben wird schnell klar. Es gibt keine Fussgängerstreifen, keine Velowege und in den 3-spurigen Kreiseln wird man glattweg ignoriert mit dem Velo. Wolkenkratzer und breite Strassen prägen das Bild: 

Etwas ausserhalb des Zentrums von Doha

Der einzige Ort für Fussgänger ist die sogenannte "Corniche" entlang der Bucht an der Doha gelegen ist. Ein toller Ort:

Das Carryme in Doha, Qatar

Alles in allem habe ich die velofreundliche Kultur des Westens wieder schätzen gelernt. Auch bei uns ist noch viel Potenzial für Verbesserungen, aber im Vergleich können sich Velofahrer im Westen sicher nicht beklagen! :-) 


2 Kommentare & 0 Trackbacks von "Hongkong und Doha mit dem Faltvelo"

  1. Hi Phil
    Freut mich dass Du China gut überstanden hast, speziell das Essen. Ich werde Ende nächster Woche auch wieder in Beijing sein und Dein Bericht erhöht die Vorfreude. Weit gereist das Carryme....
    Spoony

    geschrieben von Spoony 17 Jan 2007, 21:23
  2. dann gute Reise! Beijing war ich schon lang nicht mehr.. muss sich enorm verändert haben!

    geschrieben von phil 18 Jan 2007, 08:57
Artikel kommentieren
 authimage