Ab nach Shenzen, China

geschrieben von phil | 28 Dez, 2006

In 10 Tagen fliege ich mal wieder nach Shenzen. Das liegt gleich ausserhalb von Hongkong und ist eine Stadt die den Status einer wirtschaftlichen Sonderzone hat. 

Shenzen by night

In Shenzen sind einige Hersteller von Fahrradrahmen und Teilen und Betriebe die sich auf die Montage von Fahrrädern spezialiert haben. Die meisten dieser Fabriken gehören Taiwanesen und sind unter taiwanesischer Führung. Oftmals sind diese Fabriken moderner als die alten Fabriken in Taiwan. 

Bis jetzt produzieren wir nichts in Shenzen, aber für die geplanten Kindervelos habe ich in Taiwan keinen geeigneten Hersteller mehr gefunden. Die guten sind voll ausgelastet und eigentlich auch zu teuer, die anderen einfach nicht auf unsere Standards ausgerichtet.  Nun haben wir mit einer Firma in Shenzen Prototypen gebaut. Diese werde ich vor Ort kontrollieren und mir auch ein Bild des ganzen Umfelds machen.

Die Arbeitsbedingungen müssen genauso stimmen wie die Qualität und Zuverlässigkeit. Ob ich das in zwei Tagen wirklich herausfinden kann ist fraglich. Wichtig ist sicher einfach, dass man die richtigen Fragen stellt und kritisch bleibt.

Mein Flug geht über Doha in Katar. Dort werde ich auf dem Rückflug für einen Tag Zwischenhalt einlegen um mich ein wenig vom Rummel einer chinesischen Grossstadt erholen zu können. Scheinbar soll Doha der langweiligste Ort auf diesem Planeten sein.. für ein paar Tage tönt das gerade recht!

Ich werde versuchen hier ein wenig über meine Reise und die damit verbundenen Eindrücke zu berichten. Bin selber gespannt was mich erwartet.


Artikel kommentieren
 authimage