Mehr Infos zur Shimano Alfine

geschrieben von phil | 13 Aug, 2006

Gemäss Infos von Shimano Japan und Shimano Europa soll die Shimano Alfine Hinterradnabe ab nächstem Monat ausgeliefert werden. Zu der Version mit doppeltem Kettenblatt fehlt aber noch ein Termin, nicht einmal Artikelnummern sind erhältlich.

Bei simpel.ch rechne ich damit, dass wir ab Februar 2007 die ersten Komplettvelos mit Alfine ausliefern können.

Meine eigenen Fahreindrücke werden von anderen Testfahrern unterstützt. Die Redaktion von "aktiv radfahren" schreibt:

"Die neue Nabe ist voll lastschaltbar – und agiert immer mit unwahrscheinlich kurzen Reaktionszeiten! Ein kurzes, sehr leichtes Anklicken am Hebel genügt ... ein Wimpernschlag später ist der Gang drin." (Quelle)

Da Shimano bei Scheibenbremsen auf einen anderen Standard zur Befestigung der Bremsscheiben setzt, wird man fast dazu gezwungen Shimano Scheibenbremsen zu verbauen. Nicht dass das eine schlechte Wahl ist, aber ich hätte lieber die Freiheit das selber zu entscheiden.. Eine Avid Bremse wäre auch nicht übel gewesen!

Hier sind Shimano und Microsoft halt recht ähnlich.. man bindet die Hersteller an sich und versucht sein "Quasi-Monopol" zu schützen.

Naja, die Arbeit geht weiter und ich hoffe bald mal Bilder unseres Prototypen hier reinstellen zu können!

Und weils so schön aussieht.. hier noch ein Bild des Alfine Kettenspanners:

Shimano Alfine Kettenspanner


1 Kommentare & 0 Trackbacks von "Mehr Infos zur Shimano Alfine"

  1. Die Shimano Alfine Gruppe ist nun erstmals auf dem Modell wegwärts pro verbaut.

    geschrieben von phil - alfine news 14 Feb 2007, 08:43
Artikel kommentieren
 authimage