Shimano Alfine

geschrieben von phil | 8 Aug, 2006

Schon seit längerem hat Shimano eine überarbeitete Version der 8-Gang Getriebennabe angekündigt. "Alfine" heisst das Ding und soll der Nabenschaltung zum Durchbruch im Fitness-Bereich verhelfen. Die Nabe ist aufwendiger gedichtet, etwas leichter und überträgt die Kraft neu mit einer Rutschkupplung anstelle der bis jetzt im Einsatz stehenden Klinken. Dies sorgt für einen ruhigeren Lauf und einen optimierten Kraftfluss. Zudem kann endlich auch eine Scheibenbremse montiert werden, was wiederum die Ausrichtung auf die sportlichen Fahrer unterstreicht.

Besonders schön ist der neue Alfine Radsatz mit integriertem Nabendynamo:

Shimano Alfine Radsatz

Interessant ist auch, dass eine Shimano Alfine Hollowtech-Kurbel mit zwei Kettenblättern und passendem Umwerfer und Schaltern geplant ist. Mit dem passenden Kettenspanner können so die acht Gänge der Nabenschaltung mit den zwei Gängen der zwei Kettenblätter multipliziert werden. Dies sorgt für einen grösseren Übersetzungsbereich bei einem nach wie vor sehr unanfälligen und sauberen Antrieb.

Ob hier Shimano wohl im Hinblick auf die neue SRAM 9-Gang Nabenschaltung aufrüstet die im Spätsommer 2007 erscheint?

Auf jeden Fall werden wir bei simpel.ch bald eine Alfine Version des wegwärts Modells präsentieren können auf die ich mich bereits wie ein kleines Kind freue. Den Prototypen habe ich bald fertig und yesss... I love it!

So sieht die Shimano Alfine Gruppe aus:

Die Shimano Alfine Gruppe


1 Kommentare & 0 Trackbacks von "Shimano Alfine"

  1. ..tönt das. Mal gespannt, was du uns da präsentieren wirst. Halt uns auf dem Laufenden!

    geschrieben von 4bikes 08 Aug 2006, 14:43
Artikel kommentieren
 authimage