Paper-Bicycle, das Velo für Industrie und Leihsysteme

geschrieben von phil | 24 Sep, 2008

Bereits im Frühling hat mich Nick Lobnitz, der Macher der Carryfreedom Anhänger, besucht. Mit im Gepäck hatte er ein damals noch geheimes Projekt: Das "Paper-Bicycle". Die Basis ist ein unisex Stahlrahmen mit einem eigenwilligen Kettenschutz der zugleich tragendes Element ist. Der Antrieb ist somit schön versorgt und die grosse Fläche kann auch gleich für Design ( auf Deutsch: Werbung ) verwendet werden. 

Ich war erstaunt wie steiff der Rahmen ist. Fährt sich prima und scheint mir wirklich ideal für Firmen und Verleihsysteme geeignet zu sein. Gemäss Nick bestehen für ein grösseres Projekt in den USA bereits sehr konkrete Kontakte. Die Website entsteht unter: http://www.paper-bicycle.com/

Ab Ende Oktober sollten wir bei Simpel einen Prototypen haben und diesen einigen Kunden vorstellen können. Mal sehen wie sich das entwickelt in der Schweiz. Hier ein Bild von der Eurobike: 

Paper Bicycle

Und hier Nick mit dem ersten Prototypen. Das Bild ist von www.kinetics-online.co.uk/blog verlinkt. 

Paper Bicycle 

Velobilität bei der SP Basel-Stadt

geschrieben von phil | 23 Sep, 2008

Vor zwei Jahren gab es bei Google noch keine Suchresultate für den Begriff "Velobilität". Der Begriff ist mir auf einer Rennvelo-Tour durch den Kopf gegeistert und hat mich nicht mehr losgelassen. Irgendwie hat der Begriff für mich zu simpel.ch gepasst und ich habe einen Wettbewerb lanciert um zu sehen was verschiedenen Leute darunter verstehen. Die Resultate sind hier zu finden.

Google bietet die Möglichkeit Suchaufträge zu speichern und über neue Resultate informiert zu werden. Eine coole Möglichkeit über verschiedene Themen informiert zu bleiben, so habe ich zum Beispiel unsere Markennamen, meinen Namen und ein paar andere Begriffe "abonniert". Wird etwas zu diesem Thema geschrieben dann erfahre ich es per Mail. 

Als ich einen Link zur SP Basel-Stadt erhalten habe musste ich ein wenig schmunzeln. Hier wird der Begriff "Velobilität" in einem Aufruf zu einem Velocorso verwendet: 

 "Velofahren macht Spass, ist flexibel, gesund und umweltfreundlich. Um die Umwelt zu schützen und die Gesundheit zu fördern, brauchen wir mehr Bewegung und mehr Velobilität"

Ich fänds lustig wenn sich der Begriff einbürgert. Dass die SP den Begriff übernimmt ist ja schon mal ein erster Schritt! 

Go BIG or go HOME

geschrieben von phil | 22 Sep, 2008

Seit ein paar Wochen versuche ich wieder mindestens einmal die Woche mit meinem Trek Y Foil 66 Rennvelo ( Jahrgang 1999 ) um den Zugersee zu flitzen. Das erste Mal habe ich recht gelitten weil mein Geist schneller wollte als mein Körper. Die Zeiten wo ich noch mit einem 34er-Schnitt um den See bin sind wohl endgültig vorbei. Vielleicht sieht das Trek dafür fast ein wenig zu schnell aus.. aber ist eine schöne Erinnerung an meine Tätigkeit dort:

Wenn man ein wenig langsamer um den See fährt sieht man auch mehr! So ist mir auch dieses coole Gefährt aufgefallen welches mich doch recht beeindruckt hat. Mit was der Junge wohl rumfährt wenn er gross ist??

Da muss ich mir wohl überlegen ob wir unsere nunu Kindervelos nicht auch ein wenig "pimpen" sollen! ;-)

Velohelm tragen oder beten...

geschrieben von phil | 18 Sep, 2008

Mal ganz der Reihe nach.. am 12.09.2008 bin ich zum zweiten Mal Papi geworden! Ein Töchterchen mit dem Namen Smilla. Kerngesund, Vielschläferin und mächtig Temperament wenn sie wach ist. 

Natürlich hat sich in letzter Zeit mein Alltag nicht ganz so stark um's Thema Velo gedreht. Eher um's Stillen und Windeln wechseln und Alternativprogramm mit unserem zweijährigen Sohn der nun plötzlich nicht mehr alle Aufmerksamkeit hat. 

Im Gang des Spitals ist mir aber dieses Plakat aufgefallen. 

Wer immer das "beides" hingekritzelt hat, weiss um was es geht. Ein Velohelm schützt nicht vor jedem Unheil, da ist beten vermutlich und hoffentlich wirksamer. Oder? Wer weiss, vielleicht lässt sich die Suva dazu mal was einfallen, das wäre eigentlich sehr innovative Unfallverhütung!

Schlumpf Speed Drive für Gates Carbon Drive

geschrieben von phil | 5 Sep, 2008

An der Eurobike zeigt Florian Schlumpf ein Schlumpf Speed Drive für den Gates Carbon Drive. Wir hoffen, dass wir möglichst bald ein Muster kriegen damit wir das im Zusammenhang mit dem simpel.ch Optimist testen können! Das wären dann wohl die am ruhigsten und längsten laufenden 16 Gänge auf dem Markt..

Schlumpf Speed Drive für Carbon Drive Zahnriemen

 

Weitere News von Schlumpf sind hier zu finden

Beitrag über simpel.ch auf CASH-TV

geschrieben von phil | 3 Sep, 2008

Am letzten Freitag hat mich ein Team von CASH-TV bei meiner Arbeit auf Schritt und Tritt mit der Kamera verfolgt. Der Beitrag dazu kommt in der Sendung vom 14.September, 22.15 Uhr auf SF2. Die Wiederholung kommt am 15.September ab 6 Uhr auf SFInfo und am Samstag 20.09. um 19.00 Uhr auf SF2. Eigentlich war der Beitrag für diesen Sonntag geplant, passend zur Eurobike 2008. Da Federer am letzten Sonntag aber so lang gespielt hat und eine Sondersendung von CASH-TV nicht lief, ist jetzt alles eine Woche nach hinten verschoben.

Zuerst war ich recht nervös, vorallem weil ich ausgerechnet am Vortag an meiner Unterlippe eine kleine Operation hatte und meine Lippe am Morgen noch voll geschwollen war! Nachdem ich diese "Krise" überwunden hatte ging alles recht locker und es hat richtig Spass gemacht aufzuzeigen was bei uns so läuft. Einfach nicht dran denken wie viele das dann sehen werden...! 

Der Beitrag wird ein Vergleich sein zwischen Aarios als Traditions-Hersteller und der Simpel GmbH als junges Unternehmen mit innovativen Vertriebswegen. Ich bin gespannt auf das Resultat, der ganze Beitrag soll 8 Minuten dauern; ca. 4 Minuten pro Firma. Das ist doch recht lange wenn man bedenkt, dass ein Beitrag in der Tagesschau höchstens ca. 90 Sekunden dauert.

Transalpes Factory Shop Video

geschrieben von phil | 2 Sep, 2008

Um an der Eurobike 2008 und auf der Transalpes Website besser vermitteln zu können wie es bei Transalpes im Factory Shop so aussieht haben wir in Zusammenarbeit mit Assai ein Video gedreht. Also, eigentlich nicht gedreht sondern fotografiert.. aber seht selbst:

Das Video ist zur Zeit noch nicht auf der Website zu finden, sollte aber ab Mitte September dort auf die Startseite.