Fahrbericht Shimano SLX

geschrieben von phil | 28 Apr, 2008

Stefan Gruber von Transalpes hat auf der Website einen ersten Fahrbericht der Shimano SLX Gruppe publiziert. Die Shimano SLX war dabei auf dem neuen "Transalpes All Mountain SLX" Bike montiert. So wie Stefan erzählt muss die Gruppe genial funktionieren!

Die ersten SLX Komponenten sollten von Shimano Anfang August ausgeliefert werden und dürften manchem Einsteiger zu einem tollen Bike mit unschlagbarem Preis- Leistungsverhältnis verhelfen. Dank der SLX wird sogar das Transalpes erschwinglich! :-)

Das Transalpes mit Shimano SLX Gruppe im Einsatz am Albis:  

Transalpes SLX

Spezi - Spezialradmesse in Germersheim

geschrieben von phil | 23 Apr, 2008

Am kommenden Wochenende 26. und 27. April findet in Germersheim die Spezialradmesse statt. Ausgestellt wird alles was halt eben irgendwie "speziell" ist. Gemäss Spezi Website sind das Liegeräder, Dreiräder, Vierräder, Tandems, Falträder, Velomobile, Soziabel, Fahrzeuge zur Rehabilitation, Erwachsenenroller, Fahrradanhänger, Ruderräder, Elektroräder und Pedelecs, Einräder, Klassiker und Zubehör.

Die Messe ist kein typischer kommerzieller Anlass sondern mehr ein Treff für Fahrradfreaks, Tüftler, Familien und und und. Viele Velos können getestet werden, es steht ein grosser Parcours zur Verfügung. 

Eigentlich möchte ich gerne hinfahren, bin mir aber noch nicht sicher ob ich es schaffe. Falls ja werde ich gerne mit ein paar Leckerbissen berichten! 

 

Photostudio für Velo Fotos

geschrieben von phil | 16 Apr, 2008

Um etwas flexibler beim fotografieren zu sein und um mehr Bilder für unsere Website "produzieren" zu können habe ich vor kurzem bei uns im Heizkeller ein kleines Fotostudio eingerichtet. Als Kamera habe ich die Canon EOS 40D mit einem normalen 17-85 Obejektiv gewählt.

Hier mein erstes Bild mit dieser Kamera, die Sicht aus meinem Bürofenster auf den Maschwander Dorfkern, mit altem Schulhaus (mein Zuhause), Gemeindehaus und dem Restaurant Kreuz: 

maschwanden, sicht aus meinem büro

Aufwändig ist die Blitzanlage. Dafür habe ich dann bedeutend mehr ausgeben als für die Kamera! Dafür haben wir jetzt ein grosses "Blitz-Zelt" mit 175cm breite welches ein schön gleichmässiges Licht auf die Velos gibt und sehr nah stehen kann. Mit einem Blitz geben wir indirekt etwas mehr Licht von unten um etwas mehr Tiefe zu gewinnen und ein weiterer Blitz leuchtet den Hintergrund aus damit keine Schattenwürfe auf dem Bild sind.

Die Bilder lösen wir direkt über den Laptop aus. So können die Bilder sofort gross angeschaut und korrigiert werden. Es ist aber schon unglaublich wie lange man dran ist bis wirklich alles stimmt. Und mit jeder Velofarbe ist's wieder ein wenig anders.. der Aufwand ist enorm und nicht zu unterschätzen! Für's Freistellen der Bilder nutze ich einen Online Service ( www.onlinemask.de ) der für unter 6 Franken pro Bild einen Pfad um jede Speiche legt.. Wenn ich das selber machen müsste wäre ich wohl gut eine Stunde pro Bild dran! 

Das Bild hier ist unbearbeitet, man sieht auch noch die Nylonfäden. Den Schriftzug muss ich bei diesem Prototypen noch mit Photoshop "aufkleben", der Hintergrund wird komplett entfernt. Was man aber bereits gut sieht ist der recht gleichmässige Glanz auf Rahmen und Teilen. Das ist übrigens das neue wegwärts Sport mit der Sram i-Motion 9 Nabenschaltung, das freigestellte Bild ist auf der simpel.ch Website online.

Im Moment arbeitet Lukas, unser Leiter des Velo Testcenters in Mettmenstetten, jeweils am Morgen im Studio um neue Modelle abzulichten. Ich hoffe bald auch ein paar schöne Detailbilder zeigen zu können und nicht nur "sture" Seitenansichten.

Nur mal testen, ob die Idee funktioniert! NZZ-Artikel

geschrieben von phil | 11 Apr, 2008

In der Ausgabe vom 10. April ist wie bereits angekündigt ein Artikel zu simpel.ch erschienen. Der ganze Bericht ist mit Einverständnis des Redaktors der NZZ als PDF verfügbar. 

 Artikel in der NZZ

Es ist jedes Mal spannend nach einem langen Gespräch mit einem Journalisten das Resultat zu lesen. Ich bin mir ja auch nicht immer bewusst wie welche Aussage nun eigentlich beim Gegenüber ankommt und wie sie gewichtet wird. Ich finde den Text allerdings sehr gelungen, sicher positiv aber auch nicht blauäugig. Die Besucherzahlen auf der simpel.ch Website haben sich gestern um etwa 50% gesteigert im Vergleich zu einem normalen Tag. Ein guter Beweis dass der Artikel gelesen wurde und auch Interesse geweckt hat. 

Artikel in der NZZ über simpel.ch im Zürich Teil

geschrieben von phil | 10 Apr, 2008

Heute erscheint ein Artikel im Zürich Teil der NZZ zu simpel.ch. Adrian Krebs von der NZZ hat mich in Maschwanden besucht und ein kleines Firmenportrait gemacht. Leider bin ich noch nicht im Besitz des Artikels, werde aber über den Mittag zum Kiosk gehen und mir die NZZ holen. Fortsetzung folgt!

Die neue simpel.ch Website!

geschrieben von phil | 2 Apr, 2008

Nach ungefähr drei Jahren war es Zeit für die alte Website abzutreten. An Ihre Stelle ist eine übersichtlichere Modernere Website getreten welche über ein Content Management System (Typo3) und ein eigens entwickeltes Tool gesteuert wird. Auch der Online Shop hat ein Update mit dem aktuellen Design und einigen Verbesserungen erhalten. Insgesamt sind gut 500 Arbeitsstunden in dieses Projekt geflossen! Schlussendlich ist diese Website unser "Fenster gegen Aussen" und muss uns als Marke und Unternehmen repräsentieren, unsere Produkte erklären und verkaufen, Kunden unterstützen und auch Kunden, Freunde und Presse informieren. 

Die neue simpel.ch Website

Als Highlight würde ich den neuen Velo Radgeber bezeichnen. Hier können ein paar wenige Fragen beantwortet werden um danach eine Liste mit passenden Velos zu

Der simpel.ch Radgeber

erhalten. Dies macht der Radgeber aufgrund einer sehr komplexen Matrix in welcher für jede mögliche Antwort für jedes Mögliche Modell Punkte vergeben werden. Dabei können wir Fragen stärker oder schwächer gewichten. Gibt zum Beispiel jemand an dass er / sie mit Kinderanhänger fahren wird bekommen Velos mit Scheibenbremsen und grösserem Übersetzungsbereich Punkte. Bei Tests mit unseren Kundenberatern haben wir über den Radgeber die exakt gleichen Velos als

Resultat bekommen wie diese auch sonst in einem 1:1 Beratungsgespräch vorgeschlagen hätten! 

Die empfohlenen Velos können dann sofort im Velo Vergleich gegenübergestellt und verglichen werden. Dank einer Art Warenkorb System bleiben Velos im Vergleich gespeichert. 

Zu jedem einzelnen Teil sind Detail-Informationen verfügbar. Beispiel: Bereich Nabenschaltung

Im Bereich Infos sind Hintergrund-Informationen zu unseren Velos, zur Philosophie und zu uns als Firma noch klarer und transparenter zu finden. Auch die Teamseite mit den 13 Mitarbeitern ist wieder (fast) up to date, es fehlen nur noch drei Bilder und Text zu einer Person.

Viel Spass beim durchstöbern! -> Die neue simpel.ch Homepage! :-)