Dailybread Cycles - einfach schön

geschrieben von phil | 22 Jul, 2007

Ich war gerade mal wieder auf der Website von Goetz um zu schauen ob er für dailybread bereits mal etwas neues aufgeschaltet hat. Es sind immer noch die alten Bilder, aber immer noch wunderschön.. darum mal wieder ein Eintrag und ein Bild in meinem Blog!

dailybread cycles randonneur

Eigentlich war geplant ein Vorserienmodell für die Eurobike Awards fertig zu haben. Aber leider konnten nicht alle Teile rechtzeitig organisiert werden. Der Rahmen für die erste Serie ist aber definitiv in Auftrag gegeben und es steht auch fest, dass die Dailybread Flitzer in der Schweiz durch die Simpel GmbH über www.dailybread.ch vertrieben werden. Losgehen wirds wenn alles klappt so gegen Winter.

stinksauer! trittbrettfahrer elende..

geschrieben von phil | 20 Jul, 2007

Hab heute in guter Laune das Velojournal aufgeschlagen und mich auf ein paar interessante Artikel gefreut! Aber was ich da als Marktmeldung und Inserat gefunden habe hat mir den Tag versaut. Da hat doch tatsächlich einer ein Velo von uns fast zu 100% kopiert, verwendet unsere Texte und macht stinkfrech Werbung dafür wie wenns was völlig Neues wäre! 

Ich find's ja ok wenn wir mit simpelch die Branche inspirieren. Und man muss sicher aufpassen, dass man nicht plötzlich unter Verfolgungswahn leidet, aber sowas nervt brutal! Da investiert man unglaublich viel in eine Philosophie, in Texte und alles; und andere fühlen sich so frei und kopieren locker drauflos. Ist nicht das erste Mal und wird nicht das letzte mal sein. Aber nerven wirds mich jedes Mal. Da steckt zu viel Herzblut drin als dass mich sowas kalt lassen würde. 

Naja, verlinken werde ich die Seite sicher nicht auch noch, wäre ja noch was... 

Gopf, echt stinksauer, wenn ich noch mehr schreibe werd ich unanständig.  

 

Wahre Liebe

geschrieben von phil | 19 Jul, 2007

Wer wirklich liebt, der scheut keinen Aufwand diese Liebe auch wirklich zu zeigen. Und um sämtliche Zweifel aus dem Weg zu schaffen ist kein Berg zu hoch oder zu steil...   

True Love

Ich weiss zwar nicht wer dieses Riesenherz in der Nähe der Musenalp beim Uri Rotstock in den Hang gezeichnet hat, aber der Mann ( oder war es eine Frau?? ) verdient vollen Respekt! Die Messlatte ist gesetzt! 

Sexy Reflektorbekleidung?!

geschrieben von phil | 18 Jul, 2007

Wer an Sicherheits-Reflektoren denkt, der denkt an diese Kindergärtner Umhänge oder Hosenbänder oder die Kleber die man ans Velo klebt. Bestimmt denkt niemand an einen Tanga.. oder?? Weiterlesen und diese Einstellung wird sich ändern!  (weiter)

Besuch beim Züriwerk Velo Lieferservice im Sihlcity

geschrieben von phil | 10 Jul, 2007

Die letzten paar Montage waren alle verregnet. Wirklich nicht fair, denn an meinem Papi-Tag bin ich eigentlich sehr gerne draussen! Bei Regen ist das nun halt einfach recht mühsam, das Feeling bei Dauerregen am See zu flanieren ist einfach nicht das Gleiche.

Darum hat's mich gestern morgen dann in's Sihlcity verschlagen. Hat mich schon lange wunder genommen wie das dort so aussieht. Ich bin sonst nicht so der "Shopper", aber sich so hie und da einmal in einen richtig schönen Kommerztempel zu stürzen hat schon auch was.

Im 2. Stock befindet sich dort der Sihlcity Lieferservice der vom Züri Werk betrieben wird. Per Zufall stand auch André Bosshard, der Leiter von Züri Werk bringt's dort. Ich kenne André, da er bei uns ein paar Carryfreedom Anhänger gekauft hat. Sofort kamen wir ins Gespräch und ich konnte mir die Einrichtung ein wenig anschauen. Hier ein paar Bilder, leider nur mit der Handy Kamera aufgenommen und nicht wirklich von hoher Qualität: 

Hier können Einkäufe bequem abgegeben werden:
Züri Werk bring'ts Lieferservice in der Sihlcity

Mit Flyer Elektrovelos und Anhänger werden die Einkäufe dann schnell, umweltfreundlich und zuverlässig nach Hause geliefert:
Züri Werk bring'ts Lieferservice in der Sihlcity

Zur Verfügung stehen Anänger mit Blachen oder die Carryfreedom Anhänger mit einer grossen Alubox:
Züri Werk bring'ts Lieferservice in der Sihlcity

Der Lieferservice wird gemäss André Bosshard bereits 25 Mal täglich genutzt. Auch in der Sihlcity eingemietete Geschäfte haben den Lieferservice entdeckt und nutzen das Angebot. Eine tolle Sache die hoffentlich in Zukunft vermehrt in die Konzepte von neuen Einkaufszentren einfliesst!  

Die Trail Supply AG

geschrieben von phil | 2 Jul, 2007

Im Juni habe ich klammheimlich zusammen mit Stefan Gruber und Philipp Schranz eine neue AG gegründet; die Trail Supply AG. Stefan Gruber ist ehemaliger Mitarbeiter von Bike Adventure Tours und Ausbildungsleiter für Bike Guides bei Swiss Cycling. Philipp Schranz ist der Entwickler des Transalpes Rahmens und aktiver Biker. Das Ziel der AG ist die Einführung von Transalpes im Schweizer und Europäischen Markt. Ab sofort läuft der Vertrieb von Transalpes über die Trail Supply AG. Seit gestern ist auch die neue Website online, besonders sehenswert ist der Online Konfigurator für Custom Bikes im Shop. Dort werden fortlaufend bei der Auswahl der Anbauteile das Gewicht und der Preis nachgerechnet. 

Seit Juni ist ausserdem eine überarbeitete Version des Rahmens erhältlich. Ein nettes Feature ist dort bestimmt der neue Rock Guard, ein sehr effizienter Schutz für den Wechsler und das Schaltauge.

Rock Guard

Der neue "Rock Guard" ist an der Kettenstrebe angebracht und verhindert, dass das Schaltwerk durch Äste oder Felsen beschädigt werden kann. Bevor dies geschieht, werden solche Gegenstände durch den Rock Guard, der Mittels eines Titanstifts in der Schaltwerksbefestigung geführt wird, abgeleitet. Dieses nützliche Detail wird Transalpes Fahrern viel Ärger ersparen.

Rock Guard Wechlerschutz

Diese Firmengründung und der damit verbundene Aufwand ( zeitlich und auch emotional ) waren wohl auch mit ein Grund für die wenigen Veloblog Artikel in letzter Zeit. Ich werde in meinem Blog versuchen über die weitere Entwicklung der neuen Firma zu berichten ohne dabei werberisch zu sein. Ob mir das gelingt dürfte dann wohl auch im Auge des Betrachters ( oder des Lesers ) sein!

Über Feedback zur neuen Website bin ich übrigens dankbar! Natürlich auch über Weiterempfehlungen.. Probefahrten mit dem Bike können übrigens gerne organisiert werden! Im Herbst ist dann auch ein Weekend im Tessin geplant. Happy Trails!